What you see is what you get (Wysiwyg)

Mit einem Wysiwyg-Editor sollen Sie schon beim Erstellen einer Seite (Textverarbeitung, Internet, usw.) sehen, wie diese später ausgedruckt oder im Browser aussehen wird. Im Internet funktioniert die Wysiwyg-Technik allerdings noch nicht perfekt. Schuld daran sind vor allem die Alleingänge von Netscape und Microsoft bei der Verabschiedung von HTML-Erweiterungen, die dazu führen, dass sich Web-Seiten in ihren Browsern meist etwas unterschiedlich darstellen.




Zurück